Kaffeetafel

Die Kirchengemeinde St. Karl Borromäus bedankt sich ganz herzlich bei den Verantwortlichen, den Unterstützern und Gästen der Veranstaltungen "Kaffeetafel" (Zeit miteinander) und der Weihnachtsfeier für die Menschen, die das Bedürfnis hatten, mit anderen Menschen das Weihnachtsfest zu feiern.

Nach nun 10 Jahren möchte sich das Team verabschieden und mitteilen, dass es hinter diese Veranstaltungen nun einen Punkt setzt.

"Es war schön, Euch in dieserZeit begegnet zu sein, und wir bedanken uns für die Treue und das Vertrauen, das wir an so vielen Stellen gespürt haben. Es war am Schluss schwierig, unter den Umständen der Pandemie ein Zusammenkommen zu organisieren und wir hoffen, dass ihr durch die aktive Zeit Lust bekommen habt, euch selbst zu organisieren, vielleicht mit jemand, den ihr bei den Veranstaltungen kennen lernen durftet. Wir würden uns sehr freuen solche Erlebnisse zu hören, denn immer mal wieder begegnen wir uns ja im Städtle. Wir wünschen allen Gottes Segen und weiterhin die Erfahrung, dass jemand da ist in Zeiten der Not, aber auch in Zeiten der Freude.

Von ganzem Herzen Klaus und Annette Fuchs, Angelika Geiger und Willy Schmidt"

Kaffeetafel

Wir - als Katholische Kirchengemeinde St. Karl Borromäus in Winnenden - schauen dankbar auf all das, was sich in diesen Jahren ereignet hat an Begegnungen, die anderen anzunehmen und zu verstehen, gemeinsam zu singen, zu hören, zu spielen und zu gestalten und vor allem die stets selbst gebackenen Kuchen und Torten zu genießen. Das war schon etwas Besonderes ... und es waren Feiern, diese Treffen, bei denen sich keine/r fremd fühlen musste, denn Annette und Klaus Fuchs, Angelika Geiger und Willy Schmidt sind auf die Menschen zugegangen und haben es verstanden ein heimeliges Ambiente zu schaffen. Und so gab es immer wieder mal Situationen, dass aus Gästen Mitarbeiter*innen wurden. Besonders euch "Vieren", aber auch allen, die durch ihre Begabungen diese Treffen mitgestaltet haben, ein herzliches Dankeschön!!! Möge Gottes Kraft, seine Liebe und Zugewandtheit euch stets begleiten und durch alle Zeiten tragen!

Im Namen der Kath. Kirchengemeinde Winnenden

Brigitte David, Gemeindereferentin