Minis ganz groß!!!

 

Ministranten 2015

"Ministrant sein" bedeutet nicht nur Messdiener zu sein, dem Pfarrer im Gottesdienst zu helfen. Nein, es heißt auch den Gottesdienst mitzugestalten, zusammen in der Sakristei Spaß zu haben, eine Gemeinschaft mit Spiel, Spaß und Action. Minis sind eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen, die einen gemeinsamen Weg gehen.

43 jungen und Mädchen sind derzeit als Ministranten in den Gottesdiensten der Gemeinde St. Karl Borromäus im Einsatz. Sie tun ihren Dienst in Winnenden, im Schelmenholz und in Berglen.

Unsere Oberminis, Janine Kaiser und Florian Herwarth, leiten die lebendige Gemeinschaft zusammen mit Pfr. Gerald Warmuth. Neben dem Dienst am Altar treffen sie sich auch zum Spiel, zum Sport, zum Film und zum Feiern.

Wer Interesse hat dabei zu sein kann sich bei Pfarrer Warmuth melden. Die ganze Gemeinde ist offen für neue Gesichter.