Spirituelle Angebote in der Fastenzeit

Vierzig Tage, so steht es bei Matthäus in der Bibel, war Jesus in der Wüste. Am Ende dieser Besinnungszeit steht die Versuchung und die Klärung der eigenen Berufung. Erst nach dieser Zeit tritt Jesus öffentlich auf und geht seinen Weg nun in absoluter Klarheit und Eindeutigkeit. Würde uns das nicht auch guttun, eine Zeit der Ruhe und der Klärung ? Viele Menschen nutzen die 40 Tage der Fastenzeit um den Kopf frei zu bekommen. Verzicht auf Gewohntes kann dabei hilfreich sein, aber auch, einmal etwas ganz anderes, neues zu wagen. Das kann mit einem gemeinsamen Blick in die Bibel, bei einem Sinnsucherspiel, beim Vergewissern, was die Basics unseres Glaubens sind oder beim bewussten Umkehren passieren. Nutzen wir die Wüstenzeit doch einmal um nach den Quellen unseres Lebens zu suchen. Vielleicht ist unter unseren Angeboten eines dabei, das Ihre Neugier wecken kann?

  1. Ostern - worin steckt der Sinn?

Kennen Sie / kennst Du Osterspiele? Osterspiele werden auch Passionsspiele genannt und bei ihnen dreht es sich um die Themen Leiden, Tod und Auferstehung Jesu. Der Tod Jesu ist zum einen bitterer Ernst und seine Auferstehung eine große Freude. Und genau darum geht es am Sinnsucher-Abend ...... wir nähern uns diesen komplexen Themen im spielerischen Miteinander. Wer darauf Lust oder noch Fragen hat, gleich welchen Alters, welcher Konfession usw., meldet sich bei Brigitte David (Gemeindereferentin); Kontaktdaten siehe unten!

Der Sinnsucher-Abend findet zweimal statt (gleicher Inhalt) am Do, 19.03.2020 um 19 Uhr im katholischen Gemeindehaus St. Maria in Oppelsbohm, Linckestraße, oder

am Do, 02.04.2020 um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Winnenden Birkmannsweiler, Salzbergweg.

Ich bin gespannt auf Sie / Euch und erbitte die Anmeldung bis Ende Februar an Brigitte David, Gemeindereferentin unter der Tel.Nr. 07195-91911-14 oder

per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

  1. Umkehren

– sich besinnen und neu ausrichten – sich „Wesentlichem“ zuwenden – Jesus nachfolgen – Neues wagen – aufbrechen -

Jetzt in der Fastenzeit sind wir erneut dazu eingeladen. Wenn Sie sich gemeinsam mit uns auf den Weg machen wollen, dann kommen Sie an vier Abenden in den Gemeindesaal neben der katholischen Kirche nach Schwaikheim:

jeweils dienstags um 19.00 Uhr,

am 10.03.2020, am 17.03.2020, am 24.03.2020 und am 31.03.2020 .

Jedes Mal gibt es einen „Vorsatz“ für die kommende Woche, über den wird geredet und ein spiritueller Impuls soll uns dafür stärken. Anmeldung nicht erforderlich! Alter spielt keine Rolle! Ideen für die Vorsätze kommen dieses Jahr von den Ministrant/innen.

Herzliche Einladung

Maria Lerke

 

  1. Basics – Ein spiritueller Glaubenskurs für Suchende

Weil wir genau wissen, dass Glaubensfragen oft in unserem Alltag zu kurz kommen und doch meist nichts dagegen tun, hier ein Angebot zur Abhilfe: An vier Abenden in der Fastenzeit wollen wir für Interessierte und Suchende in Leutenbach im ev. Gemeindesaal einen Grundkurs in Glaubensfragen anbieten.

Erfahrungsbezogen werden wir hier den Quellen unseres Glaubens nachspüren, uns austauschen und darüber klar werden, was es ist, das uns trägt und Sinn gibt, aber auch anfragt und herausfordert.

Die Themen der Abende sind (jeweils ab 19.45Uhr):

Nach Jesus fragen - Dienstag 10. März

Gott suchen – Dienstag 17. März

Den Glauben ausloten – Dienstag 24. März

Mit Gott den Alltag leben – Dienstag 31. März

Jeder Abend hat folgenden Ablauf: Spiritueller Impuls, Kurzreferat, Gruppengespräch, ritueller Abschluss.

Vier Abende für alle, jung oder alt, die ein Grundinteresse am Christlichen mitbringen, ohne weitere Verpflichtungen oder Verbindlichkeit.

Da die Abende aufeinander aufbauen, sollten Sie sich für alle vier Abende Zeit nehmen. Anmeldungen im Pfarrbüro. Tel.: 07195/139970

Neugierig geworden? Wir sind es auch und freuen uns auf Sie!

Leitung des Glaubenskurses: Gundolf Zahn Pastoralreferent 07195 139971

 

  1. Bibelteilengruppe in der Fastenzeit

Wir laden ein zum Gespräch nach der Methode „Bibel-Teilen“ ins Rupert-Mayer-Haus in Winnenden (Turmstraße 19). Zusammen mit Pfr. Warmuth wird der biblische Text  des kommenden Sonntags ins Gespräch und ins Gebet genommen. Die Termine sind: Donnerstag 5., 12., 19., 26., und 2. April jeweils um 20.00Uhr

Anmeldung über das Pfarramt 07195 919110 oder direkt bei Pfarrer Warmuth 9191111